Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.226.234.20.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
49 Einträge
Joachim Tornow schrieb am 6. April 2016 um 11:57:
Du hast mir sehr geholfen , mit meinen Rücken u. anderen Problemen . Herzlichen Dank für Deine fachkundige Hilfe .
Liebe Grüsse Joachim Tornow
Thorsten schrieb am 6. April 2016 um 11:57:
Tolle Webseite habt ihr da, finde ich echt klasse gemacht und sehr aufschlussreich. Liebe Grüße! Und weiter so 🙂
Ralph Ziegler schrieb am 19. März 2016 um 11:58:
Ich bin mit der Fußreflexzonentherapie sehr zufrieden. Ich habe vorher nicht gewusst, welche Nervenbahnen alles in den Füßen zusammenlaufen und was sich damit alles aktivieren lässt. Gerne wieder! Gruß Ralph
Ulrike K. schrieb am 11. Februar 2016 um 11:59:
Ich war verantwortlich für 150 Mitarbeiter, hatte viel Verantwortung und viele Überstunden. Die Arbeit war hektisch und oft stressig.
Dann habe ich auf einmal Angstzustände bekommen. Meine Hände zitterten, mein Herz schlug sehr schnell. Zunächst hatte ich noch Kontrolle darüber. Doch auf einmal litt ich unter richtigen Panikattacken.
Es wurde von Woche zu Woche immer schlimmer und bald konnte ich nicht mehr das Haus verlassen. Einkaufen, Restaurant und Bahn fahren waren unmöglich.
Ich bin zunächst zu meiner Hausärztin gegangen, die mir eine Psychologin empfohlen hat. Einen Termin habe ich allerdings erst zwei Monate später erhalten.
In meiner Not fiel mir die Empfehlung von einer Arbeitskollegin wieder ein. Ich bat um die Kontaktdaten und wurde eine Woche später von Frau Timurdas-Rothascher in Ihrer wunderschönen Praxis strahlend empfangen.
Ca. eine Stunde lang hat Sie mir genau zugehört und gezielt Fragen gestellt. Nachdem Sie mir Ihre Vorgehensweise schilderte und ich mich sehr wohl fühlte und es von Anfang an kein Gefühl von Distanz, sondern Nähe gab, folgten weitere 1,5 Stunden Therapie, die wie im Winde vergingen.
Am Ende der Sitzung fühlte ich mich zwar müde, aber trotzdem leicht und voller Hoffnung.
Es folgten weitere vier Sitzungen in kürzeren Abständen (einmal pro Woche je 1,5 Stunden).
Dann wurden die Abstände zwischen den Sitzungen immer größer und ich immer Selbstbewusster.
Heute ist alles besser als je zuvor!
Am Ende der Therapie hat meine wunderbare und sehr weise Therapeutin zu mir gesagt: „Ich habe Ihnen nur mit der Taschenlampe geleuchtet. Aber den Weg haben Sie selbst gefunden.“
Besten Dank!!!
Franz Seifer schrieb am 22. November 2015 um 11:59:
Liebe Frau Timurdas,

es ist nun zwei Jahre her und entschuldigen Sie bitte, dass ich mich nicht bei Ihnen gemeldet habe! Ich bin nun seit 2Jahren ein glücklicher Nichtraucher und werde es auch bleiben!

Besten Dank und herzlichen Glückwunsch (Sie haben inzwischen einen Doppelnamen), Ihr Herr Seifert
Klaus-Dieter Reschke schrieb am 10. April 2015 um 12:00:
Vor ca. 5 Jahren sollte ich an einem doppelten Bandscheibenvorall des unteren Rückenbereichs operiert werden.
Heute bin ich mit der großartigen und sehr eigen Therapie von Frau Timurdas völlig Bewegungs- und Schmerzfrei.

Mit bestem Dank, Ihr Herr Reschke
Günther schrieb am 25. März 2015 um 12:00:
Hallo Emine;-).Vielen Dank für deine Massage. Bis bald.Liebe Grüsse Günther 🙂
Gabriele Herzog-Adamczyk schrieb am 15. März 2015 um 12:01:
Liebe Emine,
vielen Dank für meine schmerzfreie Wirbelsäule und die neue, zufriedene Leichtigkeit des Lebens durch Ihre einfühlsame und kompetente Behandlung. Ich komme immer gern und kann mir nicht vorstellen ohne Ihre Betreuung auskommen zu müssen.
Sehr empfehlenswert!
Gabriele Herzog -Adamczyk.
Kai schrieb am 5. November 2014 um 12:03:
Emine ist eine hervorragende Dozentin.Ich habe letztes Jahr an der Winkels Akademie med. Massagen bei ihr gelernt.Sie hat uns mit viel Freunde, Charme und fundiertem Wissen einen Teil der Medizin gelehrt.
Ich habe seit meiner Jugend Probleme mit meinem Rücken und bin mitlerweile auch Patientin bei Emine.
Sie ist einfach eine große Meisterin in Ihrer Körpertherapie!!!

Danke!
Michaela P. schrieb am 11. Juli 2014 um 12:05:
Die Hoffnung stirbt zuletzt

Ich litt soweit ich mich erinnern kann unter meinen überflüssigen Pfunden. Landete durch die Empfehlung eines Freundes völlig frustriert bei Frau Timurdas. Am Anfang unserer Begegnung verkündete ich ihr als erstes meine völlige Hoffnungslosigkeit. Frau Timurdas sagte, warum sind Sie denn hier, wenn Sie völlig hoffnungslos sind…..da musste ich innerlich grinsen
Meine 20 jährige Diätlaufbahn endete immer wieder mit dem sogenannten Jojo-Effekt . Trotz wenig essen viel Sport verlor ich keinen einzigen Gramm. Völlige Unzufriedenheit, Frustessen nährten meine Speckrollen… bis schließlich auch eine Fettabsaugung folgte.
Frau Timurdas half mir mit viel Geduld aus diesem Teufelskreis. Ich sollte essen um schlank zu werde, ohne Kalorienzählen, ohne Diät und Diätprodukt , ohne Verzicht auf Leckereien und auch ohne Sport. Wie soll das gehen? Ich war völlig baff!! Ein völlig anderer Ansatz, der jedoch meine Neugier weckte und so ging ich wöchentlich zu meiner „Märchenstunde“ über Ernährung, dem Prinzip unseres Körpers und unseres Stoffwechsels unserer Haltung zum Essen, zu Diäten und Diätprodukten und die Macht unseres Glaubens. Ich habe zwar in den ersten zwei Monaten ganz wenig an Gewicht verloren, war aber dabei nicht so frustriert, hatte keine Hungerattacken und wurde immer Zufriedener.
Heute, nun seit ca. einem Jahr, bin ich schlank (mit 35 kg wenigen auf den Rippen), esse was mir schmeckt-ohne schlechtes Gewissen. Ich genieße mein Leben endlich in vollen Zügen!!!

Schön, dass es Sie gibt liebe Frau Timurdas!!!!